Cold as (blue) ice – Shout Out Louds veröffentlichen auf Eis anstelle von Vinyl

Shout Out Louds Eis Schallplatte

Die Shout Out Louds, eine schwedische Indie-Rockband aus Stockholm, haben ihre neue Single auf interessante Art und Weise veröffentlicht. Streng limitiert (und zwar so, dass nicht klar ist, wie man daran kommt) bringen die Schweden ihre neue 7″-Single unter dem Titel „Blue Ice“ in einer Box auf den Markt, die eher an eine Smirnoff-Vodka-Geschenkpackung erinnert als an einen Tonträger. Das Besondere ist, dass in der Box eine Form mit einer Mutter-Matritze liegt und eine Flasche mit Wasser. Das Wasser wird in die Form geschüttet und die Form dann in die Tiefkühlung geschoben. Sobald das Wasser gefroren ist, lässt dich die Form samt Matzritze lösen und – voilá – eine Eis-Single ist fertig.

Die Single lässt sich dann auf jedem Plattenspieler abspielen (siehe Video). Allerdings sollte man darauf achten, dass der Spieler selbst in kühler Umgebung steht – Elektronik und feine Materialien vertragen sich nun mal nicht so gut mit geschmolzenem Eis. Auch sollte kein besonders empfindliches Abnehmersystem verwendet werden. Denn obwohl es sich extra um destiliertes Wasser handelt, was Luftbläschen im Eis vermeiden soll, treten bestimmt trotzdem scharfe Kanten im Eis auf – und das kann Diamanten killen 😉

Die Box ist ein Werbegag, der von der Werbeagentur TBWA Stockholm entworfen wurde. Bald gibt es auch eine Neuveröffentlichung der Shout Out Louds – der Titel des neuen Albums ist allerdings noch nicht bekannt.

Hier ist ein Video dazu, wie sich die Eis-Single anhört (gräßlich) 😉

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.