R.E.M.s „Green“ als Deluxe Pack auf Vinyl

20130510-193853.jpgR.E.M. hat sich 2011 aufgelöst – für viele Fans der ersten und zweiten Stunde (vor ihrem Wechsel zum Major Label Warner und danach) war das eine Art Erlösung. Jeder konnte hören, dass sich der einst originäre Sound von Stipe, Mills, Buck und Berry im 21. Jahrhundert immer mehr und mehr im Popgedusel verlor. Wer von uns kann schon auf Anhieb einen Track von den drei letzten Alben nennen? Kleine Hilfe: „Reveal“, „Around the Sun“, „Accellerate“. Das waren die letzten von R.E.M. veröffentlichten Alben aus 2001, 2004 und 2008.

Dahingegen sind die Alben „Monster“, „Automatic for the People“ und „Out of Time“ genau letzteres: Out of Time – zeitlose Klassiker, deren Wirkung man sich nicht entziehen kann. Sind Alben wie das spätere „Adventures in HIFI“ Beweise der musikalischen Reife der Band aus Georgia, so zählt das 1989 zum ersten Mal erschienene Album „Green“ noch zu den unverbastelten Veröffentlichungen der alternative Rock Band.
Und damit feierten sie auch dirket ihren weltweiten Durchbruch. R.E.M. veröffentlichten vor ihrem Wechsel zu Warner auf einem kleinen nationalen Label. Michael Stipe und seine Kollegen wollten allerdings raus in die Welt und so entschieden sie sich zu einem Wechsel zum Major.

Heute wurde ein Re-Issue veröffentlicht, das als wunderbares Deluxe Pack daher kommt und die Klassiker wie „Orange Crush“, „Pop Song 89“ und „Stand“ auf einer Scheibe beinhaltet – auf der anderen findet sich das ebenfalls 89 gespielte Konzert aus Greensbury, das ausser den Liedern vom „Green“-Album auch noch eines meiner absolute R.E.M. All-Time-Favourites beinhaltet – The One I love.

Jetzt, 25 Jahre nach der ursprünglichen Veröffentlichung, wirkt das Album, wirken die Texte schon fast naiv – zu Unrecht. Sie geben immer noch Anstoß darüber nachzudenken, was wir immer wieder ausser Acht lassen: Mach Dir bewusst, was Du brauchst. Werde Dir klar, wo Du bist. Tu was dafür, dass es besser wird:

Stand in the place where you live
Now face North
Think about direction
Wonder why you haven’t before
Now stand in the place where you work
Now face West
Think about the place where you live
Wonder why you haven’t before

Strophe aus „Stand“

Das Vinyl kommt mit originalem Artwork. Für R.E.M. Fans, die sich damals der Vormacht der CD beugen mussten, können das Vinyl jetzt in der Anniversary Deluxe Edition erstehen.

20130510-194015.jpg

R.E.M. Green Vinyl Re-Issue 2013

R.E.M.s Green zum 25 jährigen Jubiläum als 180g Vinyl

Ein Klassiker aus den späten 80ern von der mittlerweile aufgelösten Band R.E.M. „Orange Crush“ und „Stand“ rocken immer noch – fein remastered und auf hochwertigem 180g Vinyl. Kaufempfehlung für Fans.

Rating by Marcel: 4.0 stars
****

2 Gedanken zu „R.E.M.s „Green“ als Deluxe Pack auf Vinyl“

  1. Hey Jung 🙂
    Hab sie erst gestern hören können – ist aber ein vorbildliches Mastering, keine Höhenschläge, super gecentered. Für mittelmäßige Abtaster ist die Scheibe leider in den inneren Rillen ein wenig zu laut geschnitten, gerade Stipes Stimme tendiert zum Verzerren. Mit guter Hardware ist da aber alles rauszuholen, was so eine Platte halt zu bieten hat. Ist ja auch keine audiophile Software.

    Werde evtl. bald auch mal eine standardisierte Plattenbewertung einführen.
    Viele Grüße, der Checker

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.